Erfolgsfaktor Familie: Familienfreundliche Arbeitsbedingungen bei Schnullireich.de

Stuttgart 12.10.2015. Schnullireich.de ist ab sofort Mitglied bei der Initiative “Erfolgsfaktor Familie” des Bundesfamilienministeriums. “Wir sehen Familien mit kleinen Kindern nicht nur als Zielgruppe für unsere personalisierten Babyartikel. Wir sind ein reiner Frauenbetrieb und meine Mitarbeiterinnen haben fast alle selbst Kinder im Baby- oder Kindergartenalter. Eine kinderfreundliche Firmenpolitik wird bei uns deshalb Groß geschrieben”, kommentiert Dr. Miriam Eberhard-Yom, Geschäftsführerin von Schnullireich.de und selbst Mutter von zwei kleinen Töchtern.
So sind im Unternehmen alle Stellen als Teilzeitstellen konzipiert. Gleitzeitkonten mit flexiblen Tages- und Wochenarbeitszeiten sowie die Möglichkeit, auch mal von zu Hause aus zu arbeiten, erleichtern es den Schnullireich-Muttis Beruf und Familien miteinander zu vereinbaren. Und streikt die Kita oder ist in den Ferien die Betreuung des Kindes an einigen Tagen nicht gesichert, dann können Mitarbeiterinnen ihre Kinder auch mit in die Firma bringen. Das Motto bei Schnullireich.de ist: Mit vielen kleinen Maßnahmen den Arbeitsalltag kompatibel mit dem Mutter-Sein machen.
“Als junges Unternehmen können wir mit den Gehältern von Daimler & Co. nicht mithalten. Aber das kinderfreundliche Arbeitsumfeld und der Teamgeist gleichen das aus, so dass wir hoch motivierte und sogar überqualifizierte Mitarbeiter für uns gewinnen können. Das hat maßgeblich dazu beigetragen, dass wir zu einem der führenden Anbieter für personalisierte Babyartikel in Deutschland werden konnten” freut sich Dr. Miriam Eberhard-Yom. Die Mitgliedschaft bei der Initiative des Bundesfamilienministeriums war somit ein konsequenter Schritt, der bei Schnullireich gelebten familien- und kinderfreundlichen Firmenpolitik einen Namen zu geben.

Dein Kommentar zu diesem Beitrag

*